Rainer Beening / 9. Februar 2016

Was sieht man denn da für Ländereien, wenn man vom Diekskiel aus über’s Wattenmeer schaut?


Das ist von hier aus gesehen das Tor zu den Niederlanden: Eemshaven (http://de.wikipedia.org/wiki/Eemshaven).
Bei sehr gutem Wetter und sehr klarer Sicht können Sie auch Borkum in der Ferne ausmachen, aber Borkum ist tatsächlich mindestens doppelt so weit vom Diekskiel entfernt wie die Niederlande.
Tipp: Besuchen Sie auch die „Knock“ – das ist eine landschaftlich sehr schöne Ecke an der Emsmündung. Dort gibt es ein Restaurant, einen Campingplatz, Bademöglichkeit, Spazierwege … und man ist praktisch direkt gegenüber von Holland. „Knock“ = Ost-Ufer der Emsmündung ; „Delfzjil“ = West-Ufer der Emsmündung.